Du willst wissen, wieso Du dort stehst, wo Du stehst?
Du willst wissen, auf welchem Weg Du dort ankommen kannst, wo Du gerne ankommen würdest?
Du weißt, dass Du dafür etwas ändern musst, aber Dir fehlt noch die Klarheit, die Einsicht in alle Zusammenhänge?
Genau in dieser Klärung liegt meine große Begabung, die ich Dir hier zur Verfügung stelle.
Du kannst Dein Leben ändern!
Du kannst damit jetzt und hier beginnen.

Du bist herzlich eingeladen, Dich hier umzuschauen!

Ich unterstütze Dich dabei, Deine Hindernisse zu überwinden und Deiner Einzigartigkeit zu begegnen, Dir selbst und damit der umfassenden Liebe in Dir nahe zu kommen.
Menschen in der Klärung ihrer Lebensfragen mit lebensnahen und pragmatischen Ansätzen beratend und auch als Autorin zu begleiten, ist seit mehr als 30 Jahren meine Berufung.

Möge Deine Reise zu Dir sich so wenig wie möglich in schmerzlichen Umwegen verlieren und möglichst bald erfolgreich sein.

Sita Hahn

Trost

Trost zu finden bedeutet, loslassen zu können. Für jeden von uns. Trost zu finden bedeutet, mitten im Chaos Ruhe zu finden, innerlich wieder erstarken zu können. Vielen Menschen fehlt die wirkliche Erfahrung von Trost. Sie wurden in der Kindheit nicht getröstet,...

Die notwendige Bestätigung

Wenn nichts um Dich herum wäre, könntest Du nicht nur außen nichts wahrnehmen sondern auch nicht Dich selbst wahrnehmen. Du bist der Wahrnehmende, der sich in dem spiegelt, was er wahrnimmt. Sämtliche Wahrnehmung bedarf eines Gegenübers. Ohne ein Gegenüber gibt...

Stolz und Kränkung

Der Stachel im Fleisch - oder - wie seelischer Schmerz benutzt werden kann. Es gibt einen natürlichen Stolz, der Deinem aufrechten Sein entspringt und diesen wünsche ich Dir von Herzen. Aber Du magst in Deinem Leben auch schon einer anderen Art von Stolz begegnet...

Die Haltung ist entscheidend

Die Haltung ist entscheidend für Dein Leben. Alles was Du tust, wahrnimmst, fühlst, denkst und glaubst entspringt Deiner Haltung (in beiden Bedeutungen des Wortes). Es entspringt daraus, wie Du einst gehalten wurdest und heute weiter - aus Deiner inneren Haltung, -...

Macht gewähren

Wir sind mächtig und wir gewähren vielem Macht. Dessen sind wir uns nicht ausreichend bewusst. Deshalb leiden wir im Widerstand gegen die Macht anderer. Im Leiden begegnen wir der Ohnmacht. Wir brauchen ein Bewusstsein für das Geschehen, um zu uns selbst zu...

der Zusammenhang von Verantwortlichkeit & Schuld

Es gehört zum Tenor unserer Zeit, dass Verantwortung uns als wichtig erscheint. Verantwortungsträger werden gut bezahlt und Verantwortungslosigkeit wird angeprangert. Verantwortung wird abgegeben und Verantwortung wird an sich gerissen, als ob sie eine Ware wäre....

Wenn Hilfsbereitschaft zur Falle wird

Edel sei der Mensch, hilfreich und weise. Das gehört seit jeher zu unseren Idealvorstellungen vom Menschsein und es gibt Menschen, die sich durch ihre Hilfsbereitschaft wahrhaft auszeichnen. Wir begegnen ihnen mit Bewunderung und Dankbarkeit. Ebenso gibt es...

Das größte Hindernis auf dem Weg zu Dir

….ist ein Fehlen Deines Mitgefühles für Dich selbst. Nur Dein Mitgefühl mit Dir selbst kann Dir die Kraft geben, Deine inneren Wunden und die daraus erwachsenen Schwächen und Fehler, die Du auf dem Weg zu Dir selbst unweigerlich entdecken wirst, zu akzeptieren und...

Das Ego – ist in aller Munde

Das Ego Immer und immer wieder wird es angeprangert. Was nutzt das ganze Gerede um das Ego – die Schuldzuweisung an das Ego? Hilft es irgendjemandem mit seiner Ichhaftigkeit umzugehen, mit seinem Leben besser umzugehen? Wer in diese Welt geboren wird, ist und...

Schuld und Schulden

Schuld ist ein höchst unangenehmes Gefühl. So unangenehm, dass Menschen sogar die Existenz von Schuld leugnen während wir zugleich in einer Welt leben, die von Schulden (und Krediten) regiert wird. Es erscheint recht absurd, aber irgendwie hat sich Schuld in...